zum Inhalt

PKV

Private Krankenversicherung Vergleich Stiftung Warentest Finanztest 2011

24. Februar 2011

Finanztest vergleicht private und gesetzliche Krankenversicherung

In ihrer Ausgabe 3/2011 nimmt die unabhängige Finanztest der Stiftung Warentest sowohl die private Krankenversicherung wie auch die gesetzlichen Krankenkassen genauer unter die Lupe. Überprüft wurden unter anderem die Leistungen, aber auch die Preise der beiden Krankenversicherungen. Gleichzeitig gibt die Finanztest Ratschläge und Tipps für einen Wechsel in die PKV.

 

Private Krankenversicherung Vergleich der Stiftung Warentest Finanztest

Seit Jahresanfang 2010 ist bisher gesetzlich Versicherten der Wechsel in die private Krankenversicherung erleichtert worden. Neben einer Senkung der Jahresarbeitsentgeltgrenze 2011 wurde auch die bisher geltende Drei-Jahres-Wechselfrist abgeschafft. Wie die Stiftung Warentest in ihrer aktuellen Ausgabe 3/2011 jedoch aufzeigt, sollte der PKV Wechsel genau überlegt werden, denn die private Krankenvollversicherung bietet sowohl Vorteile wie auch Nachteile.

 

 

Testbericht: Stiftung Warentest Finanztest zeigt Vorteile und Nachteile

Zu den Vorteilen der gesetzlichen Krankenversicherung gehört unter anderem, dass der Beitrag hierfür gut kalkuliert werden kann, auch gibt es eine kostenfreie Familienversicherung. Die Leistungen hingegen sind nahezu unkalkulierbar, denn sie werden von der Versicherung nicht garantiert. Sofern die Finanzierung der Krankenkassen nicht mehr möglich ist, könnten auch die Leistungen gekürt werden.

 

Leistungen der PKV können nicht gekürzt werden

Demgegenüber sind die Leistungen in der privaten Krankenversicherung vielfach deutlich besser. Der individuelle Leistungsumfang kann bei Vertragsabschluss fest vereinbart werden und ist für die PKV dann bindend. Leistungskürzungen müssen daher nicht befürchtet werden. Allerdings müssen Versicherte in der privaten Krankenversicherung, zumindest im Alter, häufig höhere Beiträge bezahlen als in der gesetzlichen Krankenversicherung. Die Beitragsentwicklung ist zudem kaum kalkulierbar.

Finanztest empfiehlt: Wechsel in PKV für Beamte und Selbständige

Wie die Finanztest mitteilt, ist die private Krankenversicherung vor allem für Beamte und Selbstständige empfehlenswert. Angestellte hingegen sollten vor einem Wechsel die möglichen Optionen prüfen und die Tarife genau vergleichen. Auch ein Blick auf die von der Assekurata geprüfte Beitragsstabilität kann hilfreich sein.

Weitere Informationen hierzu unter Private Krankenversicherung Vergleich Stiftung Warentest

 

Weitere Artikel aus dieser Kategorie