zum Inhalt

Erwerbsminderungsrente 2015: Rechner Versorgungslücke

BU Test 2015: Erwerbsunfähigkeitsversicherung

12. Januar 2015

EU Versicherung 2015

Erwerbs- Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll?

Eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung kann eine gute Ergänzung der gesetzlichen Erwerbsminderungsrente sein, und ist sinnvoll vorrangig für Versicherte, die aufgrund ihres Berufs oder ihres gesundheitlichen Zustands keine Berufsunfähigkeitsversicherung mehr abschließen können.

Die staatliche Erwerbsminderungsrente wurde reformiert, wodurch sich neue Hinzuverdienst-Grenzen berechnen. Wie hoch die Erwerbsminderungsrente 2015 bei teilweiser bzw. voller Berufsunfähigkeit ist, erfahren Sie im folgenden.

Vor dem Abschluss einer EU Versicherung sollten folgende Punkte bedacht werden:

  • Ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll für mich?
  • Welche ist für mich die beste Berufsunfähigkeitsversicherung im Test
  • Wie hoch sollte die Berufsunfähigkeitsrente sein und welche Kosten kommen auf mich zu?
  • Wie hoch ist die Erwerbsminderungsrente 2015 zuzüglich Hinzuverdienst = Einkommenslücke

Gesetzliche Erwerbsminderungsrente 2015

Die gesetzliche Erwerbsminderungsrente 2015 wird in voller Höhe gezahlt, wenn der Versicherte bis maximal drei Stunden am Tag arbeiten kann. Liegt die Arbeitskraft zwischen drei und sechs Stunden pro Tag, wird eine halbe Erwerbsminderungsrente gezahlt, beträgt die tägliche Arbeitsleistung mehr als sechs Stunden, hat der Versicherte keinen Anspruch auf eine Erwerbsminderungsrente.

Verweisung in andere Berufe

Wichtig ist allerdings zu wissen, dass der Versicherte im Fall einer Erwerbsminderung gezwungen ist, jede Tätigkeit am Arbeitsmarkt anzunehmen. Unerheblich ist dabei, ob diese Tätigkeit und der resultierende Verdienst den Qualifikationen entsprechen. In der Regel wird der Versicherte deshalb einen gravierenden finanziellen Verlust akzeptieren müssen.

Wann ist EU versicherung sinnvoll?

Diese Versorgungslücke kann durch eine private Erwerbsunfähigkeitsversicherung abgedeckt werden. Zwar ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoller, jedoch kann die nicht jeder abschließen. In diesem Falle ist die EU Versicherung eine Alternative.

Doch auch sie leistet nur, wenn der Versicherte überhaupt nicht mehr arbeiten kann. Sofern in irgendeiner Art und Weise die Möglichkeit besteht, weiterhin am Arbeitsleben teilzunehmen, wird die Erwerbsunfähigkeitsversicherung die Zahlung der Rente verweigern.

Im Gegenzug ist eine EU-Versicherung allerdings ein sehr günstiger Versicherungsschutz, der das schlimmste Verdienstausfallrisiko abdecken kann. Versicherte, die in einem Beruf tätig sind, der durch eine klassische Berufsunfähigkeitsversicherung kaum zu versichern ist, können mit einer Erwerbsunfähigkeitsabsicherung gut beraten sein und mindestens einen Mindest-Schutz gewährleisten.

Auch Versicherte, die mit gesundheitlichen Risiken behaftet sind und deshalb kaum eine BU-Absicherung erhalten, kommen für eine EU-Versicherung in Frage. Letztlich ist hier immer eine unabhängige und fachgerechte Beratung erforderlich, um den bestmöglichen Versicherungsschutz für den Versicherten zu identifizieren, der gleichzeitig möglichst preiswert sein soll.

Berufsunfähigkeitsversicherung Test 2015

Wie jede Versicherung werden auch die Tarife für die Erwerbsunfähigkeitsversicherung von den bekannten Ratingagenturen und Tesern regelmäßig analysiert und hinsichtlich des Preis-Leistungs-Verhältnisses bewertet.

Fast alle großen Lebensversicherer, die eine BU-Absicherung im Portfolio haben, bieten auch eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung an. Wer eine solide und günstige Erwerbsunfähigkeitsversicherung sucht, wirft deshalb im besten Fall einen Blick in die aktuellen unabhängigen Testergebnisse der großen Ratingagenturen.

Bevorzugt kommen hier Franke und Bornberg, Focus Money, ÖkoTest und Stiftung Warentest in Frage, die immer auf die Analyse einzelner Tarife abstellen, während Morgen und Morgen und die Assekurata eher das gesamte Unternehmen bei ihrem Rating im Auge haben.

Die aktuellsten Vergleiche und Tests zur Berufsunfähigkeitsversicherung 2015 können hier gelesen werden.

Weitere Artikel aus dieser Kategorie