zum Inhalt

PKV

Private Krankenvollversicherung: Laut Umfrage für Frauen nicht so bedeutend

3. Juni 2011

 

Laut einer Umfrage der TNS Infratest im Auftrag der Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG sind die private Haftpflichtversicherung sowie die Hausratsversicherung die 2 wichtigsten Versicherungen für berufstätige Frauen. Die private Krankenvollversicherung spielt dagegen keine so große Rolle.

 

1122 Frauen zu ihren Versicherungen befragt

Ende 2010 wurden rund 1122 Frauen zu ihrer privaten Krankenvollversicherung befragt. Die Frauen waren allesamt berufstätig und im Alter zwischen 20 und 60. Rund 80 Prozent der Befragten gab an, angestellt zu sein, die restlichen 20 Prozent setzten sich aus Freiberuflern und Selbstständigen zusammen.

 

Nur 2 Prozent halten die private Krankenvollversicherung als wichtig

Bei der Umfrage sollten die Befragten am Telefon spontan nennen, welche ihrer Versicherung sie für die Wichtigste und Notwendigste halten. Rund 66 Prozent nannten hier die private Haftpflichtversicherung, gefolgt von 48 Prozent bei der Hausratsversicherung. Den dritten Platz belegte die KFZ-Versicherung mit 36 Prozent. Die private Krankenvollversicherung kam nur auf etwa 2 Prozent. Die Rürup-Rente belegte ebenfalls einen der hinteren Plätze, sie hielten nur rund 1 Prozent der Frauen für wichtig. Bei den privaten Zusatztarifen befanden immerhin 13 Prozent der Befragten Frauen diese für wichtig.

 

 

„Frauen haben die Vorzüge der privaten Krankenvollversicherung noch nicht erkannt“

Im Bereich der Lebensversicherung stuften Frauen die Berufsunfähigkeitsversicherungen mit 24 Prozent als besonders wichtig ein. Rund 22 Prozent stimmten für private Rentenversicherung. Die Kapitallebensversicherung sowie die Risikolebensversicherung wurden nur von jeweils 9 Prozent der Frauen als wichtig erachtet.

Andree Moschner, Vorstandsvorsitzender der Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG sagte: „Scheinbar ist es uns noch nicht genug gelungen, berufstätigen Frauen die Vorzüge einer privaten Krankenvollversicherung aufzuzeigen“.

Weitere Artikel aus dieser Kategorie