zum Inhalt

PKV Test 2015 - wie gut sind die Tarife?

Private Krankenversicherungen Test 2015 – gut günstig statt billig

25. Februar 2015

Private Krankenversicherungen im Test 2015 – gut oder/und billig?

Test der Privaten Krankenversicherungen

Mit der Rating-Agentur Morgen & Morgen veröffentlicht ein weiterer Analyst die Ergebnisse aus dem Private Krankenversicherung Test 2015.

Welche PKV Tarife bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis? Wo ist der Service gut? Insgesamt wurde festgestellt: die Billigtarife haben keine Zukunft, die privaten Krankenkassen setzen auf beste Leistungen.

Der PKV Test 2015 der Ratingagentur Morgen und Morgen

Die Rating-Agentur Morgen & Morgen testete 2015 verschiedene Tarife der PKV. Dabei ging es um die private Krankenvollversicherung, deren Medium-Tarife alle wichtigen Leistungen beinhalten. Daneben wurden auch die sogenannten Top-Tarife getestet, bei denen die Leistungen noch umfangreicher ausfallen.

PKV 2015: Gute Leistungen zu günstigen Beiträgen

Die Medium-Tarife beispielsweise zahlen 80 % bei Zahnbehandlungen und 60 % bei Zahnersatz. Außerdem beinhaltet sind Chefarztbehandlung und Zweibettzimmer. Die Kuren werden oft über den Regelhöchstsetzen erstattet. Bei den Top-Tarifen sind noch mehr Leistungen drin; so zum Beispiel Logopädie oder Ergotherapie, und in manchen Tarifen auch Behandlungen in Privatkliniken und ambulante Psychotherapien.

PKV Testergebnisse 2015: Leistung steht im Mittelpunkt

Unter Berufung auf einen Bericht des „Handelsblattes“ kann festgestellt werden, dass die Billigtarife fast vom Markt verschwunden sind. Doch warum? Die Tarife wurden vor Jahren eingesetzt, um Versicherte zu werben. Man ging davon aus, dass diese schnell in Tarife mit höheren Leistungen wechseln würden.

Doch genau dies blieb aus. So blieben die Kassen auf den Tarifen sitzen, bei denen sie für wenig Beitrag doch eine stattliche Leistung erbringen mussten. Und genau deshalb wurden die –für die Versicherung teuren- Tarife vom Markt genommen. Heute „in“ sind die Medium-Tarife, die ein ausgewogenes Preis-Leistungsverhältnis bieten.

Das sind die PKV Testsieger 2015 bei den Komfort-Tarifen

  • HanseMerkur mit den Tarifen KVS1, PSV und PVN
  • Die Continentale mit den Tarifen Economy-U, SP2, und PVN sowie
  • Die HUK Coburg. Hier sind es die Tarife SelectPro1 und PVN, die besonders punkten.
  • Des Weiteren ist die Signal ganz vorn mit dabei, mit den Tarifen Komfort1 und PVN sowie
  • Die Pax-Familienfürsorge mit SelectU1 und PVN.

Als Modellkunde wurde ein 30Jähriger angenommen. Dieser zahlt für die fünf genannten Tarife zwischen 273 und 365 Euro monatlich. Angestellte zahlen nur die Hälfte, da sie ja den 50%igen Arbeitgeberanteil bekommen.

Die PKV Testsieger 2015 bei den Top-Tarifen

Die sogenannten Top-Tarife liegen im Preis höher. Hier zahlt der genannte Modellkunde ab 440 Euro. Den Test gewannen hier die

  • HUK Coburg mit den Tarifen Komfort1 und PVN
  • Die Signal mit ihren Tarifen Economy-U, SP2 und PVN
  • sowie die Debeka mit den Tarifen N, NC und PVN.
  • Außerdem die Tarife TOP3, S1, ZZ20 und PVN der Nürnberger sowie die
  • AXA mit den Tarifen Vital300-U, Komfort Zahn-U, PVN und KHT-U.

Focus Money Kundenmeinungen: fairste PKV 2015

Auch das war Gegenstand der Untersuchungen. Dabei wollten die Tester von Focus-Money wissen,  wer der fairste Krankenversicherer ist. Dabei geht es nicht nur um gute Produkte zu einem vernünftigen Preis, sondern auch um Kundenberatung, Leistungsabwicklung und Kommunikation mit den Kunden. Als Wertung galten die Meinungen von 1.600 Versicherten. Die Bewertung „sehr gut“ erhielten daraufhin die

  • Debeka,
  • HUK Coburg,
  • LVM,
  • R + V sowie
  • Die Süddeutsche Krankenversicherung.

Siehe dazu auch vorangegangene Private Krankenversicherung Tests von Focus Money zur PKV für Beamte und der Vergleich der Stiftung Warentest zur PKV für Selbständige und Angestellte.

PKV Test & Vergleich 2015: die wichtigsten Auswahlkriterien

Um einen guten Versicherer zu finden, sollte man genau vergleichen. Nicht alles muss sein, aber einige Dinge sind sehr wichtig. Zum Beispiel ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ein möglichst hervorragender Kundenservice. Denn im Normalfall ist man an den Versicherer für lange Zeit gebunden und sollte deshalb zufrieden sein.

Die PKV Tests 2015 können eine Entscheidungshilfe sein um herauszufinden, welche die beste private Krankenversicherung für die eigenen Bedürfnisse ist und wo es sich lohnt, ein persönliches Angebot einzuholen.

Weitere Artikel aus dieser Kategorie