zum Inhalt

PKV

Private Krankenversicherung Testsieger 2011 map-Report

26. Januar 2011

Beste Private Krankenversicherung 2011 bei map-Report ist Debeka

map-Report ist ähnlich wie die Stiftung Warentest bzw die Finanztest eine Rating-Agentur, die unter anderem auch die Private Krankenversicherung einem Test unterzieht und daraufhin eine Empfehlung ausspricht. Auch dieses Jahr hat map-Report einen Test privater Krankenversicherungen durchgeführt. Der Testsieger und damit „Beste Private Krankenversicherung 2011“  ist demnach zum elften nacheinander die Debeka Private Krankenversicherung. Am test nahmen dieses Jahr 16 der insgesamt mehr als 40 privaten Krankenversicherungen in Deutschland teil. Platz zwei teilen sich die DKV und die R+V. Erstmals hat auch die Allianz Private Krankenversicherung beim map-Report Test teilgenommen.

 

Wirtschaftliche Ertragskraft und Service

map-Report testet insbesondere die wirtschaftliche Ertragskraft sowie den Service der privaten Krankenversicherungen. Die Bilanz eines PKV-Unternehmens gibt Aufschluss über künftige mögliche Beitragserhöhungen. Je besser die Versicherung mit den Beitragseinnahmen wirtschaftet, desto geringer die Wahrscheinlichkeit für Beitragserhöhungen in der Zukunft. Auch die Servicequalität spielt laut map-Report eine wesentliche Rolle, so auch bei der Abwicklung der Ansprüche auf Kostenerstattung und die Beratung vor Ort.

 

 

Auch die DKV und die R+V mit Bestnoten im map-Report Test

Neben der Debeka konnte auch die DKV Private Krankenversicherung sowie die R+V Versicherung mit Bestnoten überzeugen. Mit den sehr guten Testergebnissen unterstreicht die DKV nach der Fusion mit der Victoria ihre Marktführerschaft. Auch die dem Genossenschaftsverband angeschlossene R+V Versicherung kann zum wiederholten Male in den Tests überzeugen.

Auch Allianz Private Krankenversicherung im Test von map-Report

Zum ersten Mal nahm die Allainz Private Krankenversicherung am map-Report Test teil und konnte gute Testresultate einfahren. In der Vergangenheit tat sich die Allianz als größter Kritiker des map-Report hervor, entsprechend überraschend kam die Teilnahme am diesjährigen Test. Damit befindet sich die Allianz nach ihrer Niederlage vor Gericht wegen des Aktimed Tarif wieder auf Erfolgskurs.

 

 

2012 wollen mehr private Krankenversicherungen am map-Report Test teilnehmen

Da unabhängige Testurteile bei Endverbrauchern zunehmend die Kaufentscheidung beeinflussen, sind viele Unternehmen an guten Testurteilen von unabhängigen Instituten interessiert. Gleichzeitig bedeutet der Test möglichst vieler privater Krankenversicherungen eine größere Transparenz für Endverbraucher und eine fundiertere Entscheidungsfindung.

 

Weitere Artikel aus dieser Kategorie