zum Inhalt

PKV

PKV: DKV will Billigtarife bis 2012 einstellen

20. Juni 2011

 

 

 

Für 2012 kündigte die Deutsche Krankenversicherung (DKV) an, keine Billigtarife mehr in ihrem Programm zu führen. DKV-Chef Clemens Muth gab an, man wolle sich 2012 ausschließlich auf die Hauptzielgruppe der PKV konzentrieren. In dieses Konzept passen keine Billigtarife, Hauptzielgruppe der PKV sind nun einmal die Besserverdiener und Selbstständigen, so Muth.

 

Krankenkassen locken mit Billigtarifen

Viele private Krankenversicherungen locken mit günstigen Einstiegstarifen und Billigangeboten. Dies wird von vielen Politikern seit längerem kritisiert, da sich die private Krankenkasse immer mehr in Richtung Masse statt Klasse entwickelt. Damit soll nun, zu mindestens bei der DKV, Schluss sein. Dort will man bis 2012 alle Billigtarife aus dem Programm entfernt haben.

 

Einstellung einzelner Tarife beginnt noch 2010

Die DKV zog damit ihre Konsequenzen aus den immer billiger werdenden Tarifen für Neukunden, welche zwar immer günstiger wurden, aber kurz danach eine große Beitragssteigerung und zu geringe Leistungen verzeichnet. Ab 2012 sollen alle Billigtarife aus dem Neukundengeschäft verschwunden sein, beginnen will die DKV mit der Einstellung einzelner Tarife schon im Dezember 2010.

 

Krankenzusatzversicherung als Alternative

Möglichen Interessenten für einen günstigen Tarif möchte man in Zukunft private Krankenzusatzversicherung anbieten. Der Kernfocus soll 2012 komplett auf die eigentliche Kernzielgruppe der PKV, die Besserverdienenden, Selbstständige sowie Beamte, gelegt werden.

 

 

Zahlungsprobleme bei Billigtarif-Versicherte

Genutzt wurden die Billigtarife vor allem von Existenzgründern, die ihre Ausgaben anfänglich noch gering halten wollten. Viele der Versicherten hatten aber nach einiger Zeit mit immer weiter steigenden Beiträgen zu kämpfen und konnten die teilweise nicht mehr zahlen. Da nichtzahlenden Versicherten seit Einführung der Gesundheitsreform nicht mehr ohne weiteres gekündigt werden kann, ist die Einstellung der Billigtarife auch eine Maßnahme, um die Aufnahme weiterer Nichtzahler zu verhindern.

 

 

Weitere Artikel aus dieser Kategorie