zum Inhalt

PKV

PKV: DKV veröffentlicht Zahlen für 2010

12. Mai 2011

 

Nachdem nun einige private Krankenversicherungen erste positive Zahlen für 2010 veröffentlichen folgt nun auch die DKV und kann mit ihren Zahlen durchaus mithalten. Die Mitgliederzahlen schrumpften zwar, wahrscheinlich aufgrund der letzten Beitragsanpassung, allerdings erhöhten sich die Einnahmen aus den Beiträgen trotzdem um 6 Prozent.

 

Mitgliederzahlen leicht gesunken

Aufgrund der letzten Beitragsanpassung kündigten einige tausend Mitglieder ihre private Krankenkasse. Laut Handelsblatt waren es insgesamt ca. 35.000 Mitglieder. Die DKV zählt mit ihren 4,36 Millionen Versicherten zwar immer noch zu einer der größten Krankenkassen, allerdings ist ein Rückgang der Mitgliederzahlen trotzdem mit Vorsicht zu genießen. Die schlechten Zahlen im Bereich der Mitgliederzahlen konnten aber durch die steigenden Beitragseinnahmen aufgewertet werden. Sie stiegen um 5,7 Prozent an und bildet am Jahresende eine Summe von  4,8 Milliarden Euro. Die Ausgaben entwickelten sich auch positiv und stiegen im Gegensatz zum Vorjahr weniger stark  an.  Bei den Aufwendungen für Versicherungsfälle stiegen die Kosten um ein Prozent. Die laufenden Kosten allerdings stiegen im Gegensatz zum Vorjahr stark an und legten um 3,3 Prozent zu.

 

Zuwachs bei Altersrückstellungen

Die DBK konnte aber auch neben den Einnahmen auch bei den Rückstellungen Zuwachs verzeichnen. So stiegen die Altersrückstellungen auf fast 1,7 Milliarden Euro. Gefallen ist 2010 allerdings die Verzinsung, sie lag 2009 noch bei 4,5 Prozent, fiel aber 2010 auf 4,1 Prozent.

 

Lage der Finanzmärkte macht der PKV zu schaffen

Allerdings macht die aktuelle Lage der Finanzmärkte den privaten Krankenversicherungen zu schaffen. Clemens Muth, Chef der DKV rechnet aber für 2011 mit weiteren Zuwächsen. Die Entwicklung der privaten Krankenkassen und dem Gesundheitssystem sieht er aber weiterhin kritisch, gerade die hohen Maklerprovisionen und der Kampf um Neukunden macht den privaten Krankenkassen zu schaffen.

 

Weitere Artikel aus dieser Kategorie