zum Inhalt

GKV

Finanztest: GKV Zahnersatz-Wahltarife auf dem Prüfstand

17. Juni 2011

 

Die Stiftung Warentest nahm in ihrer Juliausgabe der Testzeitschrift „Finanztest“ die Zahnersatz-Wahltarife der gesetzlichen Krankenkassen unter die Lupe. Bei 7 von 8 gesetzlichen Krankenkassen müssen die Versicherten auch dann zahlen, wenn sie kurz nach Abschluss einer Zusatzversicherung Leistungen in Anspruch nehmen wollen.

 

Günstiger Zusatzbeitrag für erweiterte Zahnleistungen

Die Knappschaft, sechs AOKs und die IKK Nord bieten gegen einen Zusatzbeitrag erweiterte Zahnleistungen an und dies sogar recht günstig. Für einen Versicherten zwischen 21 und 40 Jahren erhöht sich der monatliche Beitrag um nur 6,80 Euro. Dieser Zusatztarif lässt sich sogar noch im Nachhinein abschließen, also dann, wenn schon feststeht, dass ein Zahnersatz gebraucht wird. Bei allen Krankenkassen kann nach der Vorlage des Heil- und Kostenplan sofort losgelegt werden, lediglich bei der AOK Plus muss eine Wartezeit von 6 Monaten nach Abschluss der Zusatzversicherung eingehalten werden, ehe die Zahnersatzleistungen in Anspruch genommen werden können.

 

Regelversorgung

Erstattet wird den Versicherten im Normalfall nur die Regelversorgung, die von der Zahnärzteschaft und den Krankenkassen festgelegt wird. Im ersten Jahr sind dies rund 250 Euro, was allerdings nicht einmal für eine Brücke ausreicht, die über mehr als 3 Zähne geht.

 

 

Private Zusatzversicherung

Sonderwünsche wie z.B. Keramik-Kronen müssen aus eigener Tasche bezahlt werden. Selbiges gilt auch für Implantate oder andere Extraleistungen. Hier wird nur der Regelsatz bezahlt, den Rest trägt der Versicherte. Wer auch diese Leistungen abgedeckt haben möchte, für den führt der Weg an einer privaten Zusatzversicherung nicht vorbei. Lediglich Geringverdiener erhalten auf Antragsstellung einen geringen Zuschuss zu ihrer Regelversorgung. Gespart werden kann bei der Regelversorgung: Wird mit der Krankenkasse das Aufsuchen eines bestimmten Zahnarztes vereinbart, fällt häufig kein Eigenanteil an.

 

 

Weitere Artikel aus dieser Kategorie