zum Inhalt

Krankenzusatzversicherung

Finanztest: Auslandsreise-Krankenversicherung im Test 2012

7. Juni 2012

Das Verbrauchermagazin Finanztest untersuchte in ihrer aktuellen Ausgabe verschiedene Auslandsreise-Krankenversicherungen. Insgesamt wurden 47 Versicherungen auf ihr Preis-Leistungsverhältnis untersucht, 7 davon erhielten ein sehr gut. Vor allem bei längerfristigen Auslandsaufenthalten ist eine Auslandskrankenversicherung immer wieder sehr zu empfehlen. Vor allem der Rücktransport ins Heimatland sollte lückenlos abgedeckt sein, da dies häufig die größte Kostenquelle darstellt.

 

Würzburger Krankenversicherung ist Testsieger

Insgesamt konnte im Test der Finanztest nur 7 Versicherer die Note „sehr gut“ erreichen. Durchgeführt wurde der Test in Zusammenarbeit mit der Stiftung Warentest. 11 Versicherer schafften es, ein „gut“ zu erhalten, die restlichen Versicherer verteilten sich auf die übrigen Noten, einige Tarife fielen sogar durch. Als beste Auslandsreise-Krankenversicherung und somit als Testsieger konnte die Würzburger-Auslandsreise-Krankenversicherung hervorgehen. Sie erhielt die Bestnote 0,9.

 

Versicherungsbedingungen bei Abschluss beachten

Wie auch bei vielen anderen Versicherungen gilt es auch bei einer Auslandsreise-Krankenversicherung, genauestens auf die Versicherungsbedingungen zu achten. Denn immer wieder stießen die Experten der Finanztest hier auf Klauseln, die Leistungen unter bestimmten Voraussetzungen ausschlossen. Ist beispielsweise ein bestimmtes Alter erreicht oder bestehen bestimmte Vorerkrankungen, so ist eine Leistung unter Umständen ausgeschlossen.  Zudem ist es wichtig darauf zu achten, dass die Versicherung der Kinder ebenfalls mit eingeschlossen ist, da diese oftmals deutlich anfälliger für Krankheiten und Unfälle sind.

 

 

Rücktransport sollte unbedingt komplett abgedeckt werden

Der wichtigste Punkt, der Rücktransport aus dem Urlaubsland ins Heimatland per Flugzeug oder Helikopter sollte unbedingt mit eingeschlossen sein. Dies ist oftmals der größte Kostenfaktor, die Kosten können hier die Schwelle von 50.000 Euro schnell überschreiten. Eine gute und günstige Auslandsreise-Krankenversicherung ist bereits ab einem geringen jährlichen Beitrag zu haben. Dafür erhalten Versicherte im Falle einer Krankheit im Ausland alle anfallenden Kosten wie die für einen eventuellen Rücktransport, Krankenhausaufenthalte und Arztbehandlungen erstattet.

Weitere Artikel aus dieser Kategorie