zum Inhalt

PKV Test der €uro

Fachmagazin €uro: Test private Krankenversicherung 2013

23. Oktober 2013

Testsieger PKV

€uro Test private Krankenversicherung zeigt sehr gute Tarife

Genau den richtigen Tarif der privaten Krankenversicherung für sich zu finden ist nicht leicht. Das Finanzfachmagazin €uro möchte Interessenten eine Hilfestellung bieten und hat daher auch im Jahr 2013 wieder einen umfassenden Private Krankenversicherung Test ähnlich der von Stiftung Warentest bzw. Finanztest durchgeführt.

In Zusammenarbeit mit dem Vergleichssoftware Hersteller KVpro suchte €uro nach den besten PKV Tarifen in drei verschiedenen Kategorien. Neben den Beiträgen standen für die Tester vor allem die Leistungen der jeweiligen Tarife im Fokus der Aufmerksamkeit. Die Testsieger private Krankenversicherung der €uro bieten Verbrauchern einen guten Einblick in die Welt hochwertiger PKV Tarife.

€uro PKV Test: Sieger in drei Kategorien

Private Krankenversicherung Tarife gibt es deutschlandweit viele, Verbraucher, die sich zum ersten Mal mit dem Thema PKV auseinandersetzen, werden von der Fülle unterschiedlichster Angebote förmlich „erschlagen“. Nicht nur die verschiedenen Leistungsgrade, sondern vor allem die im jeweiligen Tarif anfallenden Zusatzbedingungen, beispielsweise der Selbstbehalt, machen dem Laien einen objektiven Vergleich der PKV Tarife extrem schwer. Die Testexperten der €uro haben daher nur die leistungsstarken PKV Tarife getestet und die Testsieger, abhängig vom anfallenden Selbstbehalt, in drei Kategorien aufgeteilt.

Welche Tarife wurden getestet?

Am PKV Test der €uro und KVpro waren nur Tarife beteiligt, die über ein sehr hohes Leistungsvolumen verfügen. Dies betrifft nicht nur ärztliche Behandlungen, sondern auch Alternativmedizin, psychotherapeutische Behandlungen, Medikamente sowie Heil- & Hilfsmittel. Zudem musste jeder der teilnehmenden Tarife im Bereich Zahnersatz für die Versicherten eine hohe Kostenübernahme bieten.

Was bedeutet Selbstbehalt genau und macht ein Selbstbehalt für mich Sinn?

Der Selbstbehalt ist für viele Privatpatienten ein adäquates Mittel, um die monatlichen Beiträge für ihre private Krankenversicherung nicht zu hoch werden zu lassen. Das funktioniert so: Der Versicherte kommt jedes Jahr für seine Gesundheitskosten selbst auf, bis deren Summe die Höhe des vereinbarten Selbstbehaltes erreicht hat. Erst ab Überschreiten des Selbstbehaltbetrages leistet seine private Krankenversicherung für alle weiteren Kosten. Je höher der vereinbarte Selbstbehalt des Versicherten pro Jahr ist, desto günstiger fallen auch seine monatlichen PKV Beiträge aus.

Testsieger €uro PKV Test: Kategorie 1 (kein Selbstbehalt)

In der Testkategorie PKV Tarife ohne Selbstbehalt zeigten sich viele der getesteten Tarife von einer guten Seite, insgesamt wurden 10 Tarife mit der Note „sehr gut“ bewertet. Am Ende standen dann die Top 3 in dieser Kategorie fest. 1. Platz: „NK Bonus, URZ“ der Hallesche. 2. Platz: „NK Bonus“ ebenfalls von der Hallesche und Platz3: „AGIL premium (TNOU)“ der R+V Versicherung.

€uro PKV Test: Testsieger Kategorie 2 (geringer Selbstbehalt)

Innerhalb der Kategorie „PKV Tarife mit geringem Selbstbehalt“ waren nur solche Tarife vertreten, deren Selbstbehalt pro Jahr höchstens bei 1.000 Euro liegt. Hier waren insgesamt 19 PKV Tarife mit der Note „sehr gut“ vertreten. Das Endklassement sah schließlich auf Platz 1 den „KVS1, PSV“ Tarif der HanseMerkur, auf Platz 2 den „EXP2+“ Tarif der Barmenia und auf Platz 3 den „EXP1+“ Tarif der Barmenia.

Kategorie 3 (hoher Selbstbehalt) im €uro PKV Tarif Test:

In der dritten Kategorie wurden dann die PKV Tarife getestet, welche einen hohen Selbstbehalt von über 1.000 Euro aufweisen. 16 dieser Tarife erhielten das Prädikat „sehr gut“, die Hallesche belegte zudem in dieser Kategorie die ersten drei Testsiegerpositionen mit den Tarifen „NK4“ (Platz 1), „NK4, URZ, JOKER.flex“ (Platz 2) und „NK 1, URZ“ (Platz 3).

PKV Testsieger Tarife als Hilfe

Wie man sieht, können viele Tarife der privaten Krankenversicherung die unabhängigen mit sehr guten Leistungen von sich überzeugen. Dennoch sollten an einer PKV interessierte Verbraucher die Tests und Testsieger Tarife im Bereich private Krankenversicherung lediglich als Entscheidungshilfe verstehen und nicht blind bei einem beliebigen Testsieger abschließen. Denn bei der PKV geht es um die individuellen Bedürfnisse des einzelnen Versicherten, weshalb ein eigener Vergleich von Tarifen der PKV für jeden unersetzbar wichtig ist. Einen unabhängigen Vergleich zur privaten Krankenversicherung, der alle Ihre individuellen Voraussetzungen und Ansprüche berücksichtigt, finden Sie hier

Weitere Artikel aus dieser Kategorie