zum Inhalt

PKV

Euro am Sonntag: Test Private Krankenversicherung 2012

7. Februar 2012

Wer als Beamter eine Krankenversicherung sucht, der kommt häufig nicht an einer privaten Krankenversicherung vorbei. Diese bietet Beamten und Beamtenanwärtern aufgrund ihrer Beihilfeberechtigung wesentliche Vorteile gegenüber der gesetzlichen Krankenversicherung. Welche PKV den besten Beihilfe-Tarif bietet, das hat die Euro am Sonntag in ihrem aktuellen PKV Test 2012 untersucht. Am stärksten stach hier die Universa Krankenversicherung hervor, welche als Testsieger bei den Frauen und bei den Männer Tarifen hervorging.

 

Vorzüge einer privaten Krankenversicherung für Beamte

Durch den Umstand, dass Beamte und Beamtenanwärter durch ihren Dienstherren die sogenannte Beihilfe erhalten, ist eine Krankenversicherung in der PKV zu sehr guten Konditionen möglich. Die Beihilfe deckt in meisten Fällen rund 50 Prozent der Beitragskosten ab, kann aber auch je nach Bundesland und Dienstherren bis zu 70 Prozent betragen. Lediglich die anfallenden Restkosten müssen dann über einen sogenannten Beihilfe-Tarif abgesichert werden. Neben den guten Leistungen können Beamte so auch von sehr günstigen Tarifen profitieren.

 

 

Beihilfe-Tarife in der privaten Krankenversicherung

Zwar besteht prinzipiell auch die Möglichkeit, sich in einer gesetzlichen Krankenversicherung zu versichern, jedoch nehmen nur die wenigsten Beamten die Möglichkeit wahr. Für eine private Krankenversicherung spricht zudem die Möglichkeit, die Beihilfe auch für die Kindern sowie die Ehefrau zu beanspruchen. So können auch sie von einer günstigen Krankenversicherung in der PKV profitieren. Die Frage nach der besten privaten Krankenversicherung ist jedoch nicht ganz einfach. Während früher nur einige wenige Krankenversicherer Beihilfe-Tarife anboten, ist dies heute Gang und Gebe in der Branche. Um dies herauszufinden, nahm die Euro am Sonntag in ihrem PKV Test die Beihilfe-Tarife von insgesamt 40 verschiedenen Krankenversicherern unter die Lupe.

 

Testsieger im Euro am Sonntag PKV Test 2012

Im Bereich der Beihilfe-Tarife für Männer konnten sich die Universa Krankenversicherung, der Deutsche Ring sowie die Hallesche Krankenversicherung jeweils mit der Bestnote „sehr gut“ (1) die ersten drei Plätze sichern. Auch bei den Frauen schaffte es die Universa Krankenversicherung zu überzeugen und sicherte sich auch hier den ersten Platz im PKV Test 2012. Auch der 2. Platz im Test wurde von einer ähnlichen guten Tarifkombination der Universa KV besetzt. Auf Platz 3 folgte der Deutsche Ring, ebenfalls mit einer Bestnote.

 

Krankenversicherer mit hohen Tarifwandel anfälliger für Beitragserhöhungen

Auf eine Bewertung der Beitragsentwicklung der einzelnen Krankenversicherer verzichtete die Euro am Sonntag, da viele Krankenversicherer die für eine Auswertung benötigten Daten nicht offenlegen wollten. Die Euro empfiehlt, wer als Beamter in die private Krankenversicherung wechseln möchte, sollte Krankenversicherer mit einem hohen Tarifwandel meiden, da diese häufig besonders anfällig für Beitragserhöhungen sind.

Weitere Artikel aus dieser Kategorie