zum Inhalt

Debeka Krankenversicherung Test 2017

Debeka und Provinzial sind die besten privaten Krankenversicherer 2017

1. März 2017

Laut dem PKV Vergleich des Branchendienstes map-Report gehören die Provinzial und die Debeka zu den besten privaten Krankenversicherungen 2017. In den vergangenen Jahren konnte stets die Debeka Krankenversicherung den Testsieg verbuchen. Doch in diesem Jahr wird sie von der Provinzial Hannover als beste PKV 2017 auf den zweiten Rang verwiesen.

PKV Test 2017

Provinzial beste Private Krankenversicherung 2017 vor der Debeka

Neben den üblichen Bewertungskriterien des map-Report, Bilanzkennzahlen und Service, gehörte in diesem Jahr die Aufmerksamkeit der Experten auch der langjährigen Beitragsentwicklung der PKV Vollversicherung und Restkostenversicherung für Beamte. Anhand eines Musterbeispiels wurde auch die Beitragsentwicklung der PKV bei Rentnern geprüft. Hier zeigte sich eine positive Überraschung im Test.

Mit der Provinzial Hannover und der Debeka finden sich gleichzeitig zwei der PKV Anbieter, die auch im Private Krankenversicherung Vergleich der Stiftung Warentest sehr gut bewertet wurden. Somit bestätigen die Testergebnisse des map-Report die Einschätzung der Finanztest Experten.

Beste Private Krankenversicherung 2017 im Test des map-Report

Die Testergebnisse werden aus den Bewertungskriterien hinsichtlich der Bilanzkennzahlen, dem Service und der langjährigen Beitragsentwicklung abgeleitet. So können im besten Fall 100 Punkte erreicht werden. 14 private Krankenversicherer konnten aufgrund fehlenden Einsicht in die Kennzahlen nicht bewertet werden, darunter die DEVK, die AXA Krankenversicherung und die Inter Krankenversicherung. Jedoch decken die insgesamt 17 getesteten PKV Anbieter einen Marktanteil von 63 Prozent ab.

Provinzial Hannover ist PKV Testsieger 2017 im map-Report

  1. Provinzial Hannover 84,04 Punkte
  2. Debeka Krankenversicherung 78,10 Punkte
  3. Alte Oldenburger 77,09 Pinkte
  4. Hallesche Krankenversicherung 76,60 Punkte
  5. Barmenia Krankenversicherung 73,30 Punkte
  6. Weitere Ergebnisse aus anderen PKV Tests

Mit der Bestnote konnten die Experten des map-Report sechs weitere Private Krankenversicherungen auszeichnen. Darunter auch die HUK-Coburg und die Concordia, die im PKV Vergleich der Stiftung Warentest ebenfalls mit der Bestnote im Bereich PKV für Beamte und Angestellte punkten konnten.

  • Signal
  • Deutscher Ring
  • HUK-Coburg
  • Concordia
  • SDK Süddeutsche Krankenversicherung
  • R+V Krankenversicherung

Positive Beitragsentwicklung der privaten Krankenversicherung im Alter bescheinigt

Besonders hervorzuheben ist sicher die Beitragsstabilität in der PKV für Rentner. Hier kamen die gebildeten Altersrückstellungen zum Tragen, die für eine Beitragsentlastung sorgen. So seien die Kosten für Angestellte im Ruhestand deutlich geringer gestiegen als die für berufstätige Angestellte. Teilweise konnten sogar Beitragssenkungen realisiert werden.

Hierzu wurde ein Vergleich anhand eines Musterbeispiels durchgeführt. Bei einem Vertragsabschluss im Jahr 1982 beträgt das Alter der Versicherten in 2017 73 bzw. 75 Jahre.

Weitere PKV Testergebnisse in 2017 erwartet

Bei weiteren zu erwartenden PKV Tests in 2017 wird sich zeigen, ob sich die Provinzial erneut als „beste private Krankenversicherung 2017“ im Test bestätigen kann. Wahrscheinlich jedoch sind andere Resultate, da je nach Tester andere Bewertungskriterien stärker gewichtet werden. Alle PKV Testergebnisse auch in 2017 können hier in der Übersicht gelesen werden.

Den vollständigen map-Report „Rating Private Krankenversicherung“ können sich Interessierte aus den Seiten des VersicherungsJournal online gegen ein Entgelt downloaden.

Weitere Artikel aus dieser Kategorie