zum Inhalt

PKV

Debeka Krankenversicherung: Bestnoten im Assekurata Rating 2012

16. März 2012

Die Ratingagentur Assekurata veröffentlichte nun ihren Ratingbericht zum Folgerating der Debeka Krankenversicherung. Diese konnte im PKV Test der Assekurata vollends überzeugen und sicherte sich so das Prädikat „exzellent“ (A++).

 

Debeka KV überzeugt im Assekurata Rating 2012

Damit schaffte es die Debeka KV bereits zum wiederholten Male, Bestnoten im Assekurata Rating zu erreichen. Aufgrund ihrer sehr guten und stabilen Kostenstruktur erhielt die Debeka für den Bereich „Erfolg“ die Note exzellent. Auch in den Bereich Beitragsstabilität, Kundenorientierung sowie Wachstum/Attraktivität am Markt konnte die Debeka KV auf ganzer Linie überzeugen. Lediglich im Bereich „Sicherheit“ reichte es „nur“ zu einem „sehr gut“.

 

Bestnoten für fast alle Teilbereiche

Vor allem der wirtschaftliche Erfolg der Debeka Kranken kam bei den Experten der Assekurata gut an. So schaffte sie es in den Bereichen des versicherungsgeschäftlichen Erfolgs ein gutes Ergebnis unter dem Marktdurchschnitt zu erzielen. Dies jedoch deutet darauf hin, dass es in naher Zukunft zu einer Beitragsanpassung kommen könnte. Insgesamt konnten zudem im 94,08 Prozent aller Einnahmen der Debeka  von 2007 bis 2010 zugunsten der Versicherungsnehmer verwendet werden.

 

 

Exzellente Beitragsstabilität der Debeka Kranken

Auch die Beitragsstabilität der Debeka Kranken fiel dem Assekurata Urteil nach „exzellent“ aus. Sowohl bei der Überschussverwendungsquote als auch bei der RfB-Zuführungsquote lag die Debeka deutlich über dem Durchschnitt des Marktes. Ein leichter Rückgang der RfB-Zurückführungsquote im Jahre 2008 lässt sich dabei auf einen Zusammenhang mit der Finanzkrise zurückführen. Zudem wurde 2010 rund 1 Milliarde Euro im Rahmen von Beitragsrückerstattungen und Begrenzung der Beitragsanpassungen im Sinne der Versicherten aufgewendet.

 

Tests und Ratingergebnisse zur Debeka Krankenversicherung 2012

Auch die Kundenorientierung der Debeka Kranken lässt (fast) keine Wünsche offen. Auch hier erhielt der Krankenversicherer das Prädikat „exzellent“. Dies ergab Eine Umfrage bei insgesamt 400 Voll- und Zusatzversicherten der Debeka. Auch beim Wachstum konnte der Krankenversicherer mit Neukundenzahlen von 34.613 Versicherten punkten. Mit dem Testergebnis unterstreicht die Assekurata das Ratingergebnis des map-Reports 2012 in welchem die Debeka Krankenversicherung auch die Bestnote „mmm“ erhielt. Auch weitere Testinstitutionen wie der Focus Money und die Stiftung Warentest kürten die Debeka in den vergangenen Jahren immer wieder zu einer der besten privaten Krankenversicherer.

Weitere Artikel aus dieser Kategorie