zum Inhalt

PKV

Central Krankenversicherung gibt Tipps zum gesunden Schlaf

11. März 2011

Die Central Krankenversicherung konzentriert sich bereits seit Jahren auf die optimale Betreuung ihrer privat Versicherten Kunden. Jetzt geben Experten der Central Krankenversicherung Tipps, wie man gesund schläft, ausgeruht in den Tag startet und dabei auch noch abnehmen kann.

Gesunder Schlaf vermeidet Übergewicht

Überflüssige Pfunde zu verlieren ist für viele Menschen im Frühjahr ein wichtiges Ziel. Dieses kann natürlich durch eine Ernährungsumstellung hin zu einer ausgewogenen und gesunden Ernährung und viel Sport erreicht werden, aber auch ein gesunder Schlaf kann helfen, das eigene Gewicht zu reduzieren. Wie die Schlafexperten der Central Krankenversicherung mitteilen, kann zu wenig Schlaf nicht nur die Leistungsfähigkeit eines Menschen reduzieren, sondern auch einen negativen Einfluss auf das Gewicht haben. Studien zeigen, dass übergewichtige Menschen häufig deutlich weniger schlafen als Normalgewichtige, so dass hierdurch ein Zusammenhang von Schlafmangel und Übergewicht hergestellt werden kann.

Biorythmus und Sport helfen zum gesunden Schlaf

Wer also häufig wach liegt, hat ein deutlich erhöhtes Risiko für Übergewicht. Daher ist es notwendig, täglich ausreichend und regelmäßig zu schlafen. Um dieses Ziel zu erreichen, können laut den Experten der Central Krankenversicherung ein fester Tagesrhythmus sowie aktive Bewegung an der frischen Luft sein. Wen häufig belastende Gedanken quälen, kann diese auf einem Zettel notieren, der neben das Bett gelegt wird. Hierdurch können Probleme zwar nicht gelöst werden, sie gelangen aber zumindest für einen gewisse Zeit aus dem Bewusstsein, so dass man entspannt einschlafen und erholt aufwachen kann. Die Probleme können dann viel intensiver angegangen und oft auch gelöst werden.

Weitere Ratschläge und Hintergrundinformationen zum Thema geben die Experten auf der Internetseite der Central Krankenversicherung. Hier kann man sich auf Wunsch auch über die verschiedenen PKV-Tarife sowie über die Tarife zur Krankenzusatzversicherung informieren.

Weitere Artikel aus dieser Kategorie