zum Inhalt

Berufsunfähigkeitsversicherung Testsieger 2017

Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich 2017: Testsieger

12. Dezember 2016

Beste BU Versicherung Vergleich 2017

Beste Berufsunfähigkeitsversicherung im Vergleich 2017

Der Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich 2017 zeigt die jeweiligen Testsieger von Stiftung Warentest (Finanztest), Franke Bornberg, Morgen und Morgen etc. und dient als Entscheidungshilfe bei der Suche nach der besten Berufsunfähigkeitsversicherung 2017. Hierzu der jeweils aktuellste BU Test der jeweiligen Ratingagenturen im Überblick.

Worin zeichnet sich die jeweils individuell beste Berufsunfähigkeitsversicherung aus und was sagen Ratings und Rankings von Analysten zu den langfristigen Kosten der BU Versicherung aus? Eignen sich die Berufsunfähigkeitsversicherung Testsieger gleichermassen für alle Interessenten? Hier der ausführliche Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich 2017 mit den Testergebnissen der Finanztest (Stiftung Warentest) und der Ratingagenturen Franke Bornberg, Morgen Morgen und weitere.

Beste Berufsunfähigkeitsversicherung 2017 unter den Testsieger Tarifen

Welche Berufsunfähigkeitsversicherung sich jeweils am besten eignet und über das beste Preis- Leistungsverhältnis verfügt hängt von diesen Faktoren ab:

  • Alter bei Abschluss der BU-Police (je jünger, desto günstiger)
  • gewünschte Höhe der Berufsunfähigkeitsrente (je höher die gewünschte Rente, desto höhe die Prämie)
  • Police mit oder ohne Karenzzeit
  • leistungserweiternde und leistungsmindernde BU-Klauseln
  • Dauer des Prognosezeitraum
  • Zugehörigkeit zu Risikogruppen je nach Beruf
  • Ergebnis der Gesundheitsprüfung
  • Individuellen Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich 2017 anfordern

Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich 2017: Kriterien und Empfehlungen

Wie oben aufgelistet ist die Bewertung der BU Versicherungen in Abhängigkeit der persönlichen Bedürfnisse und Gegebenheiten vorzunehmen. Entsprechend kritisch sind die Testergebnisse zu bewerten. Denn diesen liegen immer Musterkunden in bestimmten Alter, einer fest definierten Höhe der BU-Rente und gehören einer bestimmten Berufsgruppe und damit einer bestimmten Risikogruppe an. Weichen eine oder mehrere dieser Kriterien ab, ergeben sich möglicherweise andere Ergebnisse. Deshalb ist der individuelle BU Vergleich 2017 wichtig.

Zusätzlich zum Einstiegsalter, der gesundheitlichen Verfassung und der Höhe der Berufsunfähigkeitsrente, entscheiden sogenannte leistungserweiternde und leistungsmindernde BU-Klauseln über die Höhe der persönlichen Beiträge. Hier ein Überblick über die Klauseln in der Berufsunfähigkeit:

Leistungserweiternde BU-Klauseln

  • Verzicht auf die abstrakte Verweisung (Verweisung auf beliebig andere Berufe wenn der angestammte nicht mehr ausgeübt werden kann)
  • Verkürzter Prognosezeitraum von maximal 6 Monaten
  • Keine oder nur kurze Karenzzeit (Beginn der Auszahlung der BU-Rente nach Feststellung der Berufsunfähigkeit)
  • Nachversicherungsgarantie (Möglichkeit die Rentenhöhe später der beruflichen und/oder familiären Entwicklung anpassen zu dürfen)
  • Wichtig für Beamte: die Dienstunfähigkeitsklausel, kurz DU-Klausel

Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich Stiftung Warentest Finanztest

Folgende Annahmen für Modellkunden:

  • Arzt­helferin (1 000 Euro Rente, Lauf­zeit bis Endalter 65 Jahre)
  • Industrie­mechaniker (1 500 Euro Rente, Lauf­zeit bis Endalter 65 Jahre)
  • Diplom-Kauf­mann (2 000 Euro Rente, Lauf­zeit bis Endalter 67 Jahre)

Berufsunfähigkeitsversicherung Testsieger Finanztest Stiftung Warentest:

  1. Provinzial
  2. Europa
  3. Condor
  4. HanseMerkur
  5. R+V Versicherung
  6. Allianz
  7. Alte Leipziger
  8. Dialog
  9. Generali
  10. Volkswohl Bund
  11. Weitere Testergebnisse aus dem Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich 2017

Berufsunfähigkeitsversicherung für Beamte im Test der Stiftung Warentest

Die Berufsunfähigkeitsversicherung für Beamte muss die sogenannte Dienstunfähigkeitsklausel, DU-Klaus, beinhalten. Hier die Dienstunfähigkeitsversicherun Testsieger aus dem Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich für Beamte der Stiftung Warentest.

PlatzierungAnbieter TarifTestergebnis
1.Condor SBU C800,9 sehr gut
2.R+V BUZ BR0,9 sehr gut
3.AXA / DBV SBU ALVSBV1,1 sehr gut
4.AXA / DBV BUZ ALVT21,1 sehr gut
5.die Bayerische SBU Protect Prestige 158091,2 sehr gut

Beste Berufsunfähigkeitsversicherung 2017: Test von Franke und Bornberg

Für folgende drei Modellkunden hat die Ratingagentur Franke und Bornberg einen Berufsunfähigkeitsversicherung Test durchgeführt. Die Testsieger in diesem BU Vergleich weisen ein besonders gutes Preis- und Leistungsverhältnis. Die „billigsten BU Versicherungen jedoch konnten die Tester aufgrund der Vertragsbedingungen und der Leistungen nicht empfehlen.

  • Bankkaufmann 30 Jahre, BU-Rente 1500 Euro pro Monat
  • Maschinenbauingenieur 30 Jahre, BU-Rente 1500 Euro pro Monat
  • Vertriebsleiter 45 Jahre, BU-Rente 2500 Euro pro Monat
Versicherer BU TarifIngenieur/Kaufmann brutto/netto in Euro pro MonatVertriebsleiter brutto/netto in Euro pro MonatTestergebnis
Swiss Life SBU99,33 / 64,56316,37 / 205,64sehr gut
Stuttgarter BUV-PLUS, Tarif 91104,92 / 69,25255,15 / 168,40sehr gut
HDI SBU EGO Top100,51 / 75,38248,09 / 186,07sehr gut
Nürnberger SBU2800C97,74 / 65,49250,45 / 167,80sehr gut
Allianz BU-Police Plus E35695,77 / 80,45220,71 / 185,40sehr gut

Als klarer Testsieger geht für die Experten von Franke und Bornberg die Swiss Life Berufsunfähigkeitsversicherung hervor. Die Debeka BU Versicherung konnte die Analysten dagegen wenig überzeugen.

Berufsunfähigkeitsversicherung Testsieger bei Morgen Morgen

Folgende Kriterien wurden bei den Musterkunden für den Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich von Morgen und Morgen zugrunde gelegt:

  • Arzt, 30 Jahre alt, Nichtraucher
  • Berufsunfähigkeitsrente 3.000 Euro monatlich
  • Überschüsse werden sofort verrechnet und bilden den Netto-Zahlbetrag pro Monat
Anbieter TarifBeitrag nettoBeitrag bruttoTestergebnis
WWK SBU Komfort109,95 Euro219,90 Euro*****
Continentale B1, BUV Premium124,10 Euro206,84 Euro*****
Volkswohl Bund SBU125,21 Euro215,88 Euro*****
Allianz BerufsunfähigkeitsPolice Plus126,86 Euro151,03 Euro*****
Alte Leipziger SecurAL BV10130,81 Euro181,69 Euro*****

Bedeutung der wirtschaftlichen Ertragskraft der Versicherer auf die langfristigen Beiträge in der BU

In der Berufsunfähigkeitsversicherung gibt es einen Bruttobeitrag und einen Nettobeitrag, sofern eine Police mit Sofort-Verrechnung der Überschüsse abgeschlossen wird. So gibt der Netto-Beitrag (die tatsächlich zu zahlende Prämie) den um die Überschussbeteiligung geminderten Brutto-Beitrag wieder.

Die Netto-Prämie kann nicht garantiert werden und hängt direkt vom mehr oder weniger erfolgreichen Wirtschaften der Gesellschaft mit den Kundenbeiträgen. Selbst in dieser von historisch niedrigen Zinsen geprägten Zeit wirtschaften einige Gesellschaften erfolgreicher und erzielen höhere Überschüsse als andere.

Je größer die wirtschaftliche Ertragskraft des Versicherers, desto stabiler und günstiger die langfristigen Kosten der Berufsunfähigkeitsversicherung.

Berufsunfähigkeitsversicherung Testsieger 2017 kritisch vergleichen

„Wer billig kauft, der kauft zwei Mal“, lautet ein bekanntes Sprichwort, dass besonders zur BU Versicherung passt. Keine Absicherung ist wohl hier besser als eine billige Lösung, die jedoch im Ernstfall der eintretenden Berufsunfähigkeit nicht oder nur ungenügend greift. Als Entscheidungshilfen können hier die Testergebnisse sowie Bewertungen und Empfehlungen der Tester und der Verbraucherschützer herangezogen werden.

Nicht zuletzt deswegen sollten die Testsieger nicht unkritisch übernommen werden. Eine individuelle Bedarfsanalyse und ein persönlicher Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich sollte vorgenommen werden, um die möglichst beste Berufsunfähigkeitsversicherung 2017 im Test zu ermitteln.

 

Weitere Artikel aus dieser Kategorie